Wie man in Wettbüros auf Sport wetten kann

Betting Sports

Um Geld aus dem Nichts zu verdienen, muss man ein Risiko eingehen. Wenn Sie Glück haben und der Einsatz verschwindet, dann wird das investierte Geld in doppelter, dreifacher oder sogar mehrfacher Höhe zurückgezahlt. Und ohne Glück – also Buchmacher auf das und Buchmacher auf unser Glücksspiel zu verdienen!

Hier geht es darum, wie die durchschnittliche Person Sportwetten wahrnimmt. Für sie sind Sportprognosen wie eine Lotterie, bei der das Ergebnis allein vom Glück abhängt. Und diejenigen, die bereits versucht haben, in einem Wettbüro zu wetten, nehmen Wetten ganz angemessen an – als eine Quelle möglichen Gewinns. Aber um regelmäßig zu gewinnen, muss man ständig lernen und viele wichtige Nuancen im Auge behalten. Heute werden wir darüber sprechen, wie man im Internet richtig auf Sportarten wetten kann, für Anfänger oder solche, die von einer Reihe von Misserfolgen heimgesucht werden.

Wie funktioniert ein Wettbüro?

Eine stabile, profitable Arbeit des Buchmachers bietet eine kompetente Bildung von Koeffizienten, die Verluste ausschließt und ihm in jedem Fall Gewinn bringt. Jedes BC ist mit Analysten besetzt, die die Wahrscheinlichkeit von Ergebnissen abschätzen und Koeffizienten auf der Grundlage dieser Ergebnisse berechnen. Die faulsten kopieren einfach die Zeile von den Websites der größten Büros der Welt. Die Benutzer wählen die Ergebnisse aus, die sie für die Gewinner halten und platzieren ihre Wetten. Und auf der positiven Seite steht der Buchmacher! Es geht um das kompetente Management von Quoten = Cash Flow.

Die Linie des Buchmacherbüros für einen Anfänger – dunkler Wald. Aber ein erfahrener Besserwisser zieht eine Menge nützlicher Informationen aus diesen Zahlen. Er kann sehen, wie die tatsächlichen Koeffizienten unterschätzt wurden, und ob die Linie Value Cafes, die von Analysten fälschlicherweise überbewertet wurde.

Professionelle Spieler vergleichen die Quoten in verschiedenen Buchmacherbüros, u.a. – analysieren sie Daten von den Standorten der ausländischen BC, wählen die profitabelsten Cafés für ihre Wetten aus.

Unterbewertete Quoten und Marge

horses

Nicht ganz korrekte Cafés sind das Hauptinstrument, um das Geld eines Buchmachers zu verdienen. Die analytische Abteilung schätzt die Wahrscheinlichkeit dieses oder jenes Ergebnisses und kann den realen Koeffizienten für den Favoriten in Höhe von 1,90 berechnen. Wenn der Buchmacher ein solches Cafe in seine Reihe aufnimmt, verdient er alle Spieler, die auf diesen Favoriten setzen, aber es wird nichts verdienen. Deshalb unterschätzen die Buchmacher die tatsächlichen Koeffizienten absichtlich.

Und die echten 1,90 in der Reihe werden wie 1,75 aussehen. Diese sorgfältig berechneten Zahlen wirken sich direkt auf die Einnahmen der Ämter aus. Und diese Zahlen lassen das BC auf lange Sicht mit Gewinn und die Spieler mit Null Einlagen zurück. Dieses Schema ist keine Täuschung der Spieler, auch wenn es nicht als absolut ehrlich bezeichnet werden kann. Es ist eine legale Art und Weise, ein Wettbüro zu verdienen, die als Marge bezeichnet wird. Normalerweise beträgt sie 7%. Schwingungen in der einen oder anderen Weise hängen allein von der Angemessenheit des Buchmachers ab.

Warum können Anfänger nicht an Wetten verdienen?

Die harte Realität des Wettens bringt die selbstbewussten Neuankömmlinge sehr schnell an Land. In der Hoffnung auf eine Auszahlung in einem Vertragsspiel oder 100% der Arbeiter, aber bezahlte Glücksspielsysteme, sind sie mit bewährten “Scheidungs-” oder trivialen Betrugsprogrammen konfrontiert. Bevor wir darüber sprechen können, wie wir unsere Wetten richtig platzieren, müssen wir Sie über diese Systeme informieren.

Vertragliche Spiele

Eines der häufigsten Missverständnisse in der Wettwelt. Spiele mit fester Punktzahl finden leider in Wettbewerben verschiedener Niveaus statt. Aber diese Informationen befinden sich in den Händen eines sehr engen Kreises von Menschen. Keine Person, die über das Ergebnis des zukünftigen Spiels Bescheid wissen könnte, wird es nicht “im Geheimen” von den Seiten des Sportforums aus weitergeben. Sie können aus unserem Material mehr über Verträge erfahren.

Wenn man Ihnen eine “Bürgschaft” für ein paar hundert Rubel angeboten hat, können Sie sicher sein: Sie haben es mit einem Betrüger zu tun, der ein ähnliches Angebot wie mehrere andere vertrauenswürdige Spieler macht. Wenn er für jeden seiner Kunden ein anderes Konto benennt, kann er in einem Fall das genaue Ergebnis erraten. Aber ein solcher Treffer hat nichts mit dem tatsächlichen Bewusstsein für Vertragsspiele zu tun. Und Anfänger sollten daran denken: Die Organisation von Vertragsspielen ist strafbar. Wird der Organisator solcher Spiele die Informationen mit allen teilen?

Bonus-Programme

Diese Regelung ist nicht betrügerisch. Außerdem sehen die bei der Registrierung oder im Rahmen verschiedener Werbeaktionen angebotenen Boni wie ein nettes Geschenk eines fürsorglichen Buchmachers aus. Die Verdoppelung der Einlage erfreut die Neulinge, die mit großer Spannung “begabte” Gelder einsetzen und dadurch ihr eigenes Geld verlieren.